Anzeige

21-jähriger Tatverdächtiger nach Einbruch in Gaststätte in Haft

21-jähriger Tatverdächtiger nach Einbruch in Gaststätte in Haft

(ot) Die Betreiberin einer Gaststätte am Baggersee in Ingolstadt überraschte gestern Abend einen Einbrecher auf frischer Tat. Ein Ermittlungsrichter erließ heute Haftbefehl gegen den jungen Mann. Gegen 18.25 Uhr vernahm die 32-jährige Restaurantbetreiberin verdächtige Geräusche aus dem Lokalbereich. Als sie in den Gastraum ging um dem Krach auf den Grund zu gehen, trat ihr unvermittelt ein unbekannter Mann mit einem Messer in der Hand entgegen. Die Geschädigte flüchtete sich daraufhin in ein Büro und verständigte von dort aus die Polizei. Ein Mitarbeiter der Gaststätte kam unterdessen hinzu und hielt den Einbrecher bis zum Eintreffen der ersten Polizeistreife fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ingolstadt ordnete der zuständige Ermittlungsrichter heute Vormittag wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen Untersuchungshaft gegen den Beschuldigten an.

Polizeipräsidium Oberbayern Nord, Pressestelle vom 13.2.2020

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz