Anzeige

Alfred Grob ruft zur Teilnahme am "Herzwerkerpreis" auf

Alfred Grob ruft zur Teilnahme am "Herzwerkerpreis" auf

(ot) Der Landtagsabgeordnete Alfred Grob (CSU) ruft alle pädagogischen Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen in Ingolstadt auf, sich für den neuen bayerischen „Herzwerkerpreis 2021, Große Talente für kleine Herzen“ zu bewerben.

Der Herzwerkerpreis, so Alfred Grob weiter, wurde vom Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales ins Leben gerufen, um Erzieherinnen und Erzieher, Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Diplom-Pädagoginnen und Diplom-Pädagogen, Kindheitspädagoginnen und Kindheitspädagogen stellvertretend für alle Fachkräfte in Bayern öffentlichkeitswirksam auszuzeichnen. Er ist mit insgesamt 14.000 Euro dotiert.Bewerbungen sind bis 15. Januar 2021 möglich

Alle pädagogischen Fachkräfte in Kitas haben bis 15. Januar 2021 die Möglichkeit, sich auf der Website www.herzwerker.de mit einem kurzen Video zu bewerben, in dem die Freude am Beruf besonders gut sichtbar wird. Dabei sollen sie zeigen, was es heißt, Fachkraft in einer Kindertageseinrichtung zu sein, wie viel Spaß der Beruf macht und wie sehr unsere Gesellschaft die Kita-Fachkräfte braucht. Die insgesamt sieben Preise werden am 4. Mai 2021 im Schloss Nymphenburg in München verliehen.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung des Landtagsabgeordneten Grob. Foto: CSU Ingolstadt.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz