Anzeige

Blackout in Teilen von Ingolstadt - Stromhauptleitung beschädigt

Blackout in Teilen von Ingolstadt - Stromhauptleitung beschädigt

(ot) Einmal mehr hat sich gestern gezeigt, dass unvorsichtige Bauarbeiten erhebliche Auswirkungen auf die Versorgungssicherheit haben können: In einem Neubaugebiet in Unsernherrn hat gegen 15.30 Uhr ein Baggerführer eine 20-Kilovolt-Stromhauptleitung beschädigt und dadurch einen großflächigen Stromausfall verursacht. Betroffen waren Ringsee, Unsernherrn, Unter- und Oberbrunnenreuth, Zuchering, Spitalhof, Seehof und das Gewerbegebiet Weiherfeld. Der Bereitschaftstrupp der Stadtwerke Ingolstadt rückte mit zehn Mann aus, um die Störung zu beheben. Um 16.25 Uhr konnten alle genannten Bereiche wieder mit Strom versorgt werden.

Quelle: Die Berichterstattung erfolgt unter Verwendung einer Pressemitteilung der Stadtwerke Ingolstadt

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz