Brand eines Einfamilienhauses - Hoher Sachschaden

Brand eines Einfamilienhauses - Hoher Sachschaden

(ot) Durch den Brand in einem Einfamilienhaus in Jetzendorf, im Landkreis Pfaffenhofen, am gestrigen Samstagnachmittag entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen.

Durch den Eigentümer des Hauses wurde gegen 14:45 Uhr Rauch im Gebäude festgestellt. Das hierfür ursächliche Feuer breitete sich in der Folge schnell aus und griff auch auf den Dachstuhl über. Das Obergeschoss brannte völlig aus. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.
Es entstand Sachschaden in sechsstelligem Bereich.

Die Ermittlungen zur Brandursache, die noch am Samstag durch den Kriminaldauerdienst übernommen wurden, dauern noch an. Derzeit wird nicht von einer vorsätzlichen Brandlegung ausgegangen.

Quelle: Übernahme einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz