Brand in Entsorgungsunternehmen

Brand in Entsorgungsunternehmen

(ot) Ein Brand in einem Entsorgungsunternehmen in Ebenhausen-Werk verursachte am vergangenen Montag erheblichen Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt, auch bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Bevölkerung, so ein Polizeisprecher.

Gegen 16:20 Uhr waren die Werkfeuerwehr sowie die umliegenden freiwilligen Feuerwehren auf das Betriebsgelände des Unternehmens am Äußeren Ring gerufen worden. Nach bisherigen Ermittlungen war ein Absaugkanal aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten.

Die Einsatzkräfte hatten das Feuer, nach Angaben der Polizei, zügig unter Kontrolle, dennoch entstand Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen sind keinerlei Gefahrstoffe ausgetreten.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz