Anzeige

Covid-19: Die aktuelle Entwicklung im Landkreis Pfaffenhofen am 31. Juli

Covid-19: Die aktuelle Entwicklung im Landkreis Pfaffenhofen am 31. Juli

(ot) Zur Entwicklung der Covid-19-Zahlen teilt das Landratsamt Pfaffenhofen mit:

Im Landkreis Pfaffenhofen haben sich seit gestern keine neuen Coronavirus-Fälle bestätigt. Die Gesamtzahl der Fälle liegt somit weiterhin bei 390, davon gelten insgesamt 365 als geheilt. Die Gesamtzahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 21. Die Gesamtzahl der derzeit aktiven Infektionen im Landkreis Pfaffenhofen liegt bei vier Fällen. Die infizierte Person befindet sich in häuslicher Isolation. 19 Personen gelten derzeit als Kontaktpersonen und befinden sich deshalb in häuslicher Quarantäne. In der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen werden gemäß Morgenstatistik weiterhin keine bestätigten Coronaviruspatienten behandelt. Bei einem Patienten besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung des Landratsamtes Pfaffenhofen

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz