Anzeige

Covid-19: Die aktuelle Entwicklung in Ingolstadt am 29. Juni - Neuer Todesfall

Covid-19: Die aktuelle Entwicklung in Ingolstadt am 29. Juni - Neuer Todesfall

(ot) Zur Entwicklung der Covid-19-Zahlen teilt die Stadt Ingolstadt mit:

Das Gesundheitsamt der Stadt Ingolstadt meldet, mit Stand 14.30 Uhr, für die Einwohner Ingolstadts folgende Gesamtzahlen:

Aktuell Erkrankte:        21 Personen
Genesene:                427 Personen
Gestorbene:                38 Personen
Fälle insgesamt:       486 Personen
Entwicklung: vier neue Fälle seit Freitag.

Beim heute neu gemeldeten 38. Todesfall handelt es sich um eine Frau, Jahrgang 1959, die am Wochenende verstorben ist.

Das Klinikum Ingolstadt meldet, mit Stand 07.30 Uhr:

Im Klinikum Ingolstadt werden derzeit neun Patienten behandelt, die COVID-19 positiv sind. Fünf von ihnen liegen auf der Intensivstation, keiner dieser Patienten muss beatmet werden.

Quelle des Textes, gemäß Richtlinie 1.3 des Pressekodex: Pressemitteilung der Stadt Ingolstadt vom 29.6.2020

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz