Anzeige

Covid-19: Entwicklung im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen am 15. September

Covid-19: Entwicklung im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen am 15. September

(ot) Zur Entwicklung der Covid-19-Zahlen teilt das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen, mit Stand 14.00 Uhr, mit:

Das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen meldete zwei weitere Neuinfektionen seit der letzten Mitteilung. Damit sind aktuell 15 Landkreisbürger infiziert, davon stammen sieben Personen aus Schrobenhausen, drei aus Neuburg, zwei aus Aresing und jeweils eine aus Ehekirchen, Rennertshofen und Burgheim. Unter den 15 aktuell infizierten Männern und Frauen befinden sich keine Reiserückkehrer. Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt 416 Personen mit dem Coronavirus infiziert, davon gelten 383 als bereits genesen. 18 Patienten, die an COVID-19 erkrankt waren, sind verstorben.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung des  Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz