Anzeige

Covid-19 im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen: Mehrere Neuinfektionen

 Covid-19 im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen: Mehrere Neuinfektionen

(ot) Das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen meldet am heutigen Dienstag um 10.30 Uhr 18 Corona-Neuinfektionen seit der letzten Meldung. 21 Personen sind wieder genesen. Aktuell sind 273 Landkreisbürgerinnen und -bürger mit SARS-CoV-2 infiziert.

In den Impfzentren und Arztpraxen des Landkreises wurden bisher 29.769 Personen erstgeimpft. Das sind 30,5 Prozent der Bevölkerung. 9.469 (9,7 Prozent) Personen haben ihre Zweitimpfung erhalten.

Im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen werden derzeit drei Coronaviruspatienten behandelt.

In der KJF-Klinik St. Elisabeth Neuburg werden derzeit fünf bestätigte COVID19-Patienten behandelt. Ein Patient wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Bei drei Patienten besteht der Verdacht auf eine CoronavirusInfektion.

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben sich im Landkreis NeuburgSchrobenhausen insgesamt 3986 Personen mit SARS-Cov-2 infiziert, davon gelten 3641 als bereits genesen. 72 Patienten, die an COVID-19 erkrankt waren, sind verstorben.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz