Anzeige

Die Stimme des Volkes - Zufallsbefragung in der Ingolstädter Innenstadt zur Oberbürgermeisterwahl

Die Stimme des Volkes - Zufallsbefragung in der Ingolstädter Innenstadt zur Oberbürgermeisterwahl

Von Thomas Thöne

O-T(h)öne war heute mit dem Audiorecorder in der Ingolstädter Innenstadt unterwegs, um Stimmen zur Oberbürgermeisterwahl im März "einzufangen". Die Gesprächsteilnehmerinnen und Teilnehmerinnen wurden nach dem Zufallsprinzip um eine Einschätzung gebeten, wer in Ingolstadt künftig im Rathaussessel sitzen wird und warum. Auffällig war, dass viele der angefragten Personen nicht bereit waren sich interviewen zu lassen. Das Ergebnis der Zufallsbefragung, die keinesfalls repräsentativ ist, hören Sie hier:

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz