Anzeige

Führerschein bei der Polizei abgegeben und dennoch hinter dem Steuer

Führerschein bei der Polizei abgegeben und dennoch hinter dem Steuer

(ot) Gestern kam ein Anfang 30-jähriger Mann auf die Polizeiinspektion Neuburg, um sein Fahrverbot anzutreten. Nach Abgabe des Führerscheins entschied sich der Mann dennoch wieder hinter das Steuer seines Pkws zu steigen.   Die unerlaubte Fahrt konnte kurz darauf durch eine Streifenbesatzung beendet werden. Der Fahrzeugführer muss sich nun aufgrund eines Fahrens trotz Fahrverbots strafrechtlich verantworten.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter Verwendung einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuburg.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz