Anzeige

Fahrrad auf Flohmarkt erworben - Käufer bekommt Anzeige wegen Hehlerei

Fahrrad auf Flohmarkt erworben - Käufer bekommt Anzeige wegen Hehlerei

(fot) Im Rahmen eines geplanten Einsatzes wurden gestern an zwei verschiedenen Kontrollstellen der Polizei zwei in den vergangenen Jahren in Ingolstadt entwendete Fahrräder sichergestellt.

In einem Fall handelte es sich um ein E-Bike im Wert von über 3000 Euro, das im März 2021 gestohlen worden war. Der jetzige Besitzer konnte glaubhaft angeben, das Rad vor rund 3 Wochen auf einem Flohmarkt für 300 Euro erworben zu haben. Gleichwohl erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Hehlerei, so ein Polizeisprecher.

Das zweite Fahrrad, ein Mountainbike im Wert von damals etwa 800 Euro, wurde bereits im Dezember 2020 entwendet. Der jetzige Besitzer gab an, das Fahrrad mit Dokumenten im Internet erworben zu haben. Ob hier ebenfalls eine Hehlerei vorliegt, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter Verwendung einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ingolstadt.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz