FC04: Nachwuchs-Talent langfristig gebunden - Röhl bleibt ein Schanzer

FC04: Nachwuchs-Talent langfristig gebunden - Röhl bleibt ein Schanzer

(ot) Gute Nachricht aus dem Nachwuchsleistungszentrum: Mit Merlin Röhl bindet der FC Ingolstadt 04 ein vielversprechendes und umworbenes Talent aus der eigenen Jugend langfristig an den Verein. Der 17-Jährige ist eine der Stützen der Schanzer U 19 und feierte jüngst sein Länderspiel-Debüt in der U 18 des Deutschen Fußball-Bunds.

Dem zentralen Mittelfeldspieler ist die Freude ins Gesicht geschrieben: „Für mich geht ein kleiner Traum in Erfüllung, denn ich will hier beim FCI meine nächsten Schritte gehen. Ich freue mich riesig auf die weitere Zeit als Schanzer und werde alles geben, um mich hier weiterzuentwickeln.“

Der sportliche Leiter der Jungschanzer, Roland Reichel, ist indes stolz auf einen weiteren talentierten Akteur aus den eigenen Reihen, dem er den Sprung in den Profifußball zutraut: „Merlin bringt in seinen jungen Jahren enorm viel mit. Physisch, mental und technisch verfügt er über großes Potenzial. Für uns als NLZ ist es natürlich ein tolles Zeichen. Besonders freut mich, dass er in seiner Zeit hier nochmal einen großen Sprung gemacht hat. Das spricht für seine Lernfähigkeit und die Arbeit im Nachwuchsbereich.“

Florian Zehe, Technischer Direktor des FCI, ergänzt: „Wir sind sehr froh ein weiteres vielversprechendes Talent langfristig an uns gebunden zu haben. Auch wenn bei Merlin zunächst die schulische Ausbildung und ein weiteres Jahr in unserer U 19 im Fokus stehen, sind wir fest davon überzeugt, dass er seinen Weg bei den Schanzern gehen wird.“

2018 wechselte Merlin Röhl aus Babelsberg in das U 17-Bundesliga-Team der Schanzer und wohnte zunächst in der Audi Sportakademie, die damit einmal mehr großen Anteil an der Förderung eines jungen Talents hat. Mittlerweile gehört der gebürtige Berliner als jüngerer Jahrgang zum Stammpersonal der U 19-Bundesligamannschaft des FCI.

Quelle: FC Ingolstadt 04 Fussball GmbH

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz