Frontalzusammenstoß - Fahrer eingeklemmt - Zwei Schwerverletzte

Frontalzusammenstoß - Fahrer eingeklemmt - Zwei Schwerverletzte

(ot) Am gestrigen Dienstag kam es gegen 15.35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Denkendorf und Appertshofen. Ein 54-jähriger Ingolstädter fuhr mit seinem Pkw in Richtung Stammham. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrspur, wo er mit einem 72-jährigen Neumarkter, welcher mit seinem Kleintransporter unterwegs war, frontal zusammenstieß, so ein Polizeisprecher.

Der 54-jährige musste von den Feuerwehren Hepberg und Stammham aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik verbracht. Der 72-jährige erlitt  schwere Verletzungen und wurde ebenfalls in eine Klinik eingeliefert. Zu Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Ingolstadt ein Sachverständiger an die Unfallstelle beordert.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Beilngries.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz