Anzeige

Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst

Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst

(fot) Am heutigen Montagabend ist die Feuerwehr mit einem Großaufgebot mit dem Alarmstichwort "Gasaustritt" zu einem Gebäude in Irgertsheim ausgerückt. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte keinen Gasgeruch feststellen. Die Bewohner des Hauses waren vollkommen überrascht, als die Einsatzkräfte klopften. Die Feuerwehr Stützpunkt West aus Irgertsheim und Pettenhofen sowie die Berufsfeuerwehr waren mit insgesamt mit 10 Fahrzeugen und 33 Kräften im Einsatz. Auch der Rettungsdienst war mit vier Fahrzeugen vor Ort. Der Fehleinsatz wird in der Statistik als böswilliger Alarm geführt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter Verwendung einer Pressemitteilung der Berufsfeuerwehr Ingolstadt.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz