Anzeige

Update: Hund läuft auf Straße und wird angefahren

Gestern Mittag befuhr eine Autofahrerin die Münchener Straße in Ingolstadt stadtauswärts, als ihr auf Höhe der Aubürgerstraße zwei freilaufende Hunde vor ihr Fahrzeug liefen. Trotz einer sofortigen Bremsung konnte die Frau einen Zusammenstoß mit einem der beiden Hunde nicht mehr verhindern, während der zweite Hund weiterlief. Die Frau brachte den leicht verletzten Hund zu einem Tierarzt, von wo er nach erfolgter Behandlung von Tierheimmitarbeitern übernommen wurde. Es handelte sich um eine jüngere Hündin mit dem Namen „Amira“, vermutlich der Rasse Deutsch Drahthaar, Schulterhöhe etwa 50 cm, Farbe braun-schwarz. Die Hündin wurde zwischenzeitlich durch seinen Besitzer vom Tierheim abgeholt, teilt die Polizei mit. Die Personalien des Abholers sind leider nicht bekannt. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Der Hundehalter selbst oder Zeugen, die Hinweise zu den beiden Hunden oder deren Halter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/9343-2222 mit der Polizeiinspektion Ingolstadt in Verbindung zu setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ingolstadt.

Sie möchte zu dieser Veröffentlichung mit dem Nachrichtenportal O-T(h)öne in Kontakt treten?

Wir freuen uns über Ihre Email.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige