Ingolstadt: Fahndungserfolg nach einem mutmaßlichen Kinderansprecher

Ingolstadt: Fahndungserfolg nach einem mutmaßlichen Kinderansprecher

(ot) Nachdem ein zunächst Unbekannter am vergangenen Sonntag offenbar ein Kind in sein Fahrzeug locken wollte, konnte am Montagabend nach intensiver Fahndung ein Tatverdächtiger festgenommen werden.

Gegen 21:30 Uhr war aufmerksamen Zeugen der Verdächtige aufgefallen, als er sich erneut in der näheren Umgebung des Spielplatzes an der Pfitznerstraße in Ingolstadt aufgehalten hatte.  Die daraufhin sofort alarmierte Polizei konnte den 25-jährigen, in Ingolstadt wohnenden Mann noch vor Ort festnehmen.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen gegen den Festgenommenen übernommen. Wegen des Verdachts der versuchten Entziehung Minderjähriger hat die sachleitende Staatsanwaltschaft Ingolstadt einen Haftbefehl beantragt. Der Verdächtige soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Quelle: Übernahme einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz