Anzeige

Ingolstadt: Kellerbrand

Ingolstadt: Kellerbrand

(ot) Heute Vormittag gegen 10 Uhr meldeten Anrufer einen Kellerbrand in der Ingolstädter  Sauerstraße. Bei Eintreffen der Feuerwehr drang dichter Rauch aus einem Kellerfenster, auch der Treppenraum war bereits stark verraucht. Alle anwesenden Bewohner und Beschäftigte konnten das Haus sicher verlassen. Eine Person musste dem Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur weiteren Untersuchung übergeben werden. Ursache war ein in Brand geratener Wäschetrockner. Im Einsatz waren rund 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte und der Berufsfeuerwehr.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung der Berufsfeuerwehr Ingolstadt.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz