Anzeige

Ingolstadt: Sicherung und Festschreibung des 2. Grünrings

Ingolstadt: Sicherung und Festschreibung des 2. Grünrings

(tt) Der 2. Grünring kann in seiner Bedeutung für die Lebensqualität und den Klimaschutz unserer Stadt nicht hoch genug eingeschätzt werden. Viele Stimmen aus fast allen politischen Lagern und auch aus der Stadtverwaltung haben sich schon dahingehend geäußert.

"Leider war in der Vergangenheit immer wieder hinzunehmen, dass einzelne Flächen oder ganze Flächenbereiche im 2. Grünring aus wichtigen Gründen bebaut oder für andere Zwecke bereitgestellt werden mussten", beklagt Stadtrat Jochen Semle. "Das waren landwirtschaftliche Lagerhallen, Wege, Straßen oder – wie das jüngste Beispiel – eine Schule, für die sonst scheinbar kein Platz in unserer Stadt zu finden war."

Das soll in Zukunft anders sein. Die Grüne Fraktion hat das jetzt angestoßen mit einem Antrag zur Festschreibung und dauerhaften Sicherung des 2. Grünrings. "Jegliche Bebauung des 2. Grünrings muss abgewendet werden. Machen wir uns jetzt an die Arbeit!", so Semle.

Bereits im November 2018 hatte die SPD den Schutz des Grünrings beantragt. In einen Antrag hieß es damals: "Im Hinblick auf die andauernde Diskussion um den 2. Grünring und die Aufforderung der Regierung von Oberbayern, im regionalen Grünring keine weitere Siedlungsentwicklung mehr zuzulassen, stellt die SPD-Stadtratsfraktion folgenden Antrag: Der vorhandene Grünring soll bestmöglich geschützt und erhalten werden.  2. Zu diesem Zweck wird sein Umgriff festgelegt.  3. Die Verwaltung legt hierfür einen Vorschlag vor.  4. Begleitend findet eine Bürgerbeteiligung statt, in deren Rahmen ein Workshop mit Bürgern, Stadträten, Vertretern der Verwaltung und der Naturschutzverbände durchgeführt wird". Der SPD-Antrag wurde am 27.02.2019 im Stadtratsplenum behandelt. In der Beschlussvorlage heißt es dazu: "Der Antrag wird weiter behandelt. Vom zuständigen Referat ist eine Vorlage zu erstellen".

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung der Stadtratsfraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN Ingolstadt.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz