Anzeige

Ingolstadt unterstützt Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bei Kfz-Zulassungen

Ingolstadt unterstützt Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bei Kfz-Zulassungen

(ot) Die Stadt Ingolstadt hat zur Unterstützung der Zulassungsstelle des Landkreises
Neuburg-Schrobenhausen die sogenannte erweiterte Zuständigkeit teilweise reaktiviert. Im Rahmen der erweiterten Zuständigkeit können Autohäuser und Zulassungsdienste aus dem Landkreises Neuburg-Schrobenhausen ihre Zulassungsvorgänge ab sofort auch in der Kfz-Zulassungsstelle in Ingolstadt vornehmen. Termine können online unter www.ingolstadt.de vereinbart werden.

Aufgrund mehrerer unvorhersehbarer Personalausfälle sind die Wartezeiten in der Zulassungsstelle im Landkreis zurzeit ungewöhnlich lang. Es wurden bereits zahlreiche interne Maßnahmen ergriffen, um die Situation abzufedern. Die von Landrat Peter von der Grün angestoßene Reaktivierung der erweiterten Zuständigkeit ist nur eine davon.

Bedingt durch die strengen Quarantäneregeln des Robert Koch-Instituts sind Termine für einzelne Bürger derzeit noch nicht möglich, die Stadt Ingolstadt prüft aber, ob auch dieses Angebot wiederaufgenommen werden kann. Bis dahin können die Bürger des Landkreises den Service in Ingolstadt über Zulassungsdienste nutzen.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz