Anzeige

Kehrmaschinenfahrer schlägt Baumaschinenfahrer

Kehrmaschinenfahrer schlägt Baumaschinenfahrer

(fot) Ein 48-jähriger Kehrmaschinenfahrer aus dem Landkreis Kelheim kam gestern Vormittag auf einer Baustelle in Geisenfeld mit einem 28-jährigen Baumaschinenfahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck in Streit. Im Laufe des Streits schlug der 48-Jährige dem 28-Jährigen mehrmals mit den Fäusten ins Gesicht. Als sich der 28-Jährige wehrte, ging der Kehrmaschinenfahrer zu seiner Baumaschine und holten einen Hydrantenschlüssel und ging mit diesem in der Hand auf seinen Kontrahenten zu. Als dieser den Hydrantenschlüssel sah, rannte er weg. Beim Eintreffen der Streife der Polizei Geisenfeld war der 48-Jährige bereits weg. Der 28-Jährige wurde durch den Rettungsdienst erstversorgt, er wurde leicht verletzt. Der Kehrmaschinenfahrer muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter Verwendung einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Geisenfeld.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz