Anzeige

Keine Zigarette: Schläge in Bauch- und am Rücken

Ein 16-Jähriger kontaktierte gestern die eingesetzten Polizeibeamten am Köschinger Bürgerfest und gab an, dass er gegen 23 Uhr von zwei bislang unbekannten Tätern geschlagen wurde. Der junge Mann war im Umfeld des Bürgerfestes unterwegs, als er auf zwei Männer traf, welche ihn nach einer Zigarette fragten, so ein Polizeisprecher. Als er dies verneinte, wurde er von den Tätern unvermittelt attackiert, er erlitt Schläge in den Bauch- und Rückenbereich. Der Geschädigte wurde durch den Angriff leicht verletzt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Die zwei Täter flüchteten unerkannt von der Tatörtlichkeit, weshalb die Polizei um Zeugenhinweise zur Identifizierung der beiden Männer bittet. Ein Täter ist 190cm groß, hat braune Haare, welche zu einem Mittelscheitel frisiert sind und trug eine Adidas-Trainingshose mit weißen Streifen. Der zweite Täter ist 180cm groß, war schwarz gekleidet und trug eine schwarze Cap. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-2222 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ingolstadt

Sie möchte zu dieser Veröffentlichung mit dem Nachrichtenportal O-T(h)öne in Kontakt treten?

Wir freuen uns über Ihre Email.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige