Anzeige

Polizei sucht Zeugen: Sexuelle Belästigung bei Supermarkt

Polizei sucht Zeugen: Sexuelle Belästigung bei Supermarkt

(ot) Mehrere Frauen wurden in Kösching von einem 30-jährigen Mann unsittlich berührt und sexuell belästigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht weitere Zeugen und Geschädigte der Übergriffe.

Am Donnerstag, dem 06. Mai war der Mann auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Ingolstädter Straße gestanden und hatte offenbar mehrere Kundinnen in sexuell motivierter Weise angesprochen und unsittlich berührt. Der amtsbekannte Mann konnte von der alarmierten Polizei vorläufig festgenommen werden.

Die Ermittler der Kriminalpolizei bitten weitere geschädigte Damen, sich unter der Telefonnummer 0841-93430 zu melden. Von besonderem Interesse ist auch der Streit des Täters mit einem Mann, dessen möglicherweise minderjährige Tochter ebenfalls unsittlich berührt worden war. Dieser Zeuge wird besonders dringend darum gebeten, sich mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz