Anzeige

Radfahrer fährt gegen Ampelmast - Schwer verletzt

 Radfahrer fährt gegen Ampelmast - Schwer verletzt

(ot) Ein 41-jähriger Ingolstädter fuhr gestern mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Ingolstädter Richard-Wagner-Straße in Richtung  Westpark. Vor dem Überqueren der Kreuzung zur Hans-Stuck-Straße fuhr er gegen den Masten einer Lichtzeichenanlage, stürzte und verletzte sich dabei schwer. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Da bei ihm, laut Mitteilung der Polizei, Anzeichen für einen Alkoholkonsum festgestellt wurden, konnte die Blutentnahme auch gleich im Krankenhaus erfolgen.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz