Reh verursacht schweren Sturz eines Motorradfahrers

Reh verursacht schweren Sturz eines Motorradfahrers

(ot) Gestern Abend gegen 22.25 Uhr kam ein 42-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Eichstätt zwischen Viehhausen und Altmannstein zu Sturz. Nach den Angaben des 42-jährigen wich er einem Reh aus, kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte, so die Polizei. Der Mann wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert. Der Schaden an seinem Kraftrad beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Die Feuerwehr Altmannstein war zur Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle im Einsatz.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Beilngries.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz