Sinfonieorchester der KU gibt zwei Benefizkonzerte

Sinfonieorchester der KU gibt zwei Benefizkonzerte

(ot)  Das Sinfonieorchester der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) gibt am Sonntag, 4. Juli, in der Aula der KU (Kollegiengebäude D, Ostenstraße 26, Eichstätt) gleich zwei Benefizkonzerte. Das erste beginnt um 17 Uhr, das zweite um 19.30 Uhr.

Auf dem Programm stehen kleinbesetzte Werke aus dem 18. und 20. Jahrhundert von Wolfgang Amadeus Mozart (Marsch D-Dur KV 335 / Sonate KV 329 / Ouvertüre zu Idomeneo KV 366), von Ludwig. van Beethoven (Rondo B-Dur WoO 6 für Klavier und Orchester‚ Solist: Morgan Zearott), von Bela Bartók (Ein Abend auf dem Lande) sowie George Gershwin (Selection „Lady, be good“).

Die musikalische Leitung hat Uwe Sochaczewsky. 

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die #Musikernothilfe gebeten. Ein negativer Corona-Test ist nur bei einer Inzidenz von über 50 notwendig.

Quelle: Unveränderte Übernahme einer Pressemitteilung der KU Eichstätt.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz