Stadttheater Ingolstadt: Facettenreiches Feiertagsprogramm und drei Premieren

Stadttheater Ingolstadt: Facettenreiches Feiertagsprogramm und drei Premieren

(ot) Gleich am zweiten Dezemberwochenende startet das Stadttheater Ingolstadtmit zwei Premieren: Am Freitag, 6. Dezember, bringt »Der kleine Horrorladen – Little Shop of Horrors« Stimmung ins Kleine Haus. Das weltbekannte Musical von Alan Menken und Howard Ashman wird von Philipp Moschitz inszeniert; und die Vorzeichen, dass es ein Publikumshit wird, stehen gut: Innerhalb eines Tages waren alle Vorstellungen ausverkauft.

Direkt am nächsten Tag geht es im Großen Haus weiter: Hier wird am Samstag, 7. Dezember, die Premiere von »Der Revisor« gefeiert. Sebastian Kreyer wird Nikolaj Gogols Klassiker rund um Bestechung, Erpressung und Unterschlagung auf die Bühne bringen.

Für Kinder, aber auch für Eltern, hat das Stadttheater im Dezember ein ganz besonderes Stück mit aktuellem Themenbezug im Programm: Ab Sonntag, 15. Dezember, startet »Rosablau. Die Welt in zwei – Ein Spiel mit Rollenbildern« mit Geschlechterklischees, auf die Kinder heutzutage schon früh treffen, und sucht nach alternativen Vorbildern, die nicht »typisch Mädchen« oder »typisch Junge« sind. Auch musikalisch ist für die Kleinen etwas geboten – denn die nächste Folge der »mini Hausmusik« steht am 8. Dezember um 15 Uhr bevor. Diesmal ist das Allroundtalent Jan Roth mit von der Partie und malt musikalische Bilder: Er lässt Sternschnuppen tanzen, Unruhe poltern oder Blätter im Herbstwind taumeln.

Um die Vorfreude auf Weihnachten bei Groß und Klein zu steigern, öffnet das Stadttheater im Theater-Adventskalender bei freiem Eintritt jeden Tag ein Türchen in der Werkstatt. Es gibt szenische Lesungen, Mini-Konzerte sowie klassische Spiel-, Spaß- und Bastelstunden.

Weitere Informationen finden Sie unter https://theater.ingolstadt.de


Quelle: Stadttheater Ingolstadt

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz