Anzeige

Sturz in 10 Meter Tiefe

 Sturz in 10 Meter Tiefe

(ot) An einem Kletterfelsen bei Wellheim ist am gestrigen Freitagvormittag ein aus München angereister Student etwa 10 Meter in die Tiefe gestürzt. Der 28-jährige Mann war an einer der beliebten Kletterrouten unter Verwendung seiner alpinen Ausrüstung geklettert und er wurde hierbei durch einen seiner Freunde vom Boden aus mit einem Seil gesichert. Nachdem der Mann weit über einen Sicherungspunkt hinausgeklettert war, rutschte er ab und fiel in die Tiefe. Zum Verhängnis war dem Mann geworden, da er es unterlassen hatte notwendige Zwischensicherungen zu setzen, weshalb die Seilsicherung nicht greifen konnte.
Zur Bergung des Mannes war die Bergwacht eingesetzt. Er wurde bei seinem Sturz schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt gebracht werden.


Quelle. Polizeiinspektion Eichstätt

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz