Tödlicher Verkehrsunfall auf der A9 am frühen Morgen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A9 am frühen Morgen

(ot) Am heutigen Morgen gegen 06.00 Uhr ereignete sich auf der A9 bei Stammham ein tödlicher Unfall. Ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim befuhr die A9 kurz nach der Rastanlange Köschinger-Forst in nördlicher Richtung mit seinem Pkw. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrzeugführer alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam abseits der Fahrbahn zum Liegen, so ein Polizeisprecher. Durch die Wucht des Unfalls wurde der Fahrzeugführer, nach Angaben der Polizei, aus dem Pkw geschleudert. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche der Mann noch an der Unfallstelle.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter der Verwendung einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz