Tödlicher Verkehrsunfall bei Kösching

Tödlicher Verkehrsunfall bei Kösching

(ot) Am heutigen Freitag gegen 11.30 Uhr hat sich auf der Südumgehung Kösching ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach Angaben der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt geriet 44-jähriger aus dem südlichen Landkreis Eichstätt nach bisherigen Erkenntnissen aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hierbei frontal mit einem ihm entgegen kommenden Müllfahrzeug. Durch den Aufprall wurde der Fahrer allem Anschein nach sofort getötet, wie ein Polizeisprecher mitteilt. Der LKW-Fahrer, ein 51-jähriger aus dem Landkreis Eichstätt, erlitt ebenfalls leichte Verletzungen sowie einen Schock und wurde in einem Krankenhaus behandelt. Zur Klärung des Unfallherganges wurde durch die Staatsanwaltschaft die Hinzuziehung eines Gutachters angeordnet. Die Unfallaufnahme, sowie die weiteren Ermittlungen erfolgen durch die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt.

Die Südumgehung Kösching bleibt aufgrund von Reinigungsarbeiten zwischen dem Köschinger Tor und der Straße EI34 voraussichtlich noch bis heute 20:00 Uhr gesperrt.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz