Teil 5 des Sommerinterviews 2019 mit GRÜNEN-OB-Kandidatin Petra Kleine

Teil 5 des Sommerinterviews 2019 mit GRÜNEN-OB-Kandidatin Petra Kleine

(tt) Der 5. und letzte Teil des Sommerinterviews mit GRÜNEN-OB-Kandidatin Petra Kleine behandelt die Themen: Was sind die Schwerpunkte, mit denen die GRÜNEN in die Kommunalwahl 2020 gehen? Wann kommt die GRÜNEN-Stadtratsliste und wie wird diese aussehen? Wird der ehemalige Landtagskandidat der SPD, der diese verlassen hat, bei den GRÜNEN für den Stadtrat kandidieren? Wie wahrscheinlich ist eine Stichwahl bei der Oberbürgermeisterkandidatur? Wie realistisch ist es, dass Petra Kleine Oberbürgermeisterin wird? Schafft es die "Opposition" zusammen den derzeit amtierenden OB abzulösen? Falls dies nicht gelingt, gibt es ein schwarz/grünes Rathausbündnis nach der Kommunalwahl im März 2020? Wie bereitet die GRÜNEN-OB-Kandidatin jährlich ihre Haushaltsreden vor? Wann beginn sie damit und wie findet sie ihre Themenschwerpunkte? Was kommt 2019 in ihrer Haushaltsrede vor? Abschießend wurde Petra Kleine gebeten Halbsätze zu ergänzen, wie: "Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler, Peter Springl, ist für mich…", "An Alfred Lehmann habe ich als OB geschätzt…", "Die Stadtratsfraktion der CSU in Ingolstadt sollte …", oder "Wenn ich eine halbe Stunde zusammen mit Bürgermeister Albert Wittmann im Aufzug stecken bleiben würde, dann …".

Die ersten Teile des Sommerinterviews finden Sie hier:

Teil 1 des Sommerinterviews 2019 mit GRÜNEN-OB-Kandidatin Petra Kleine

Teil 2 des Sommerinterviews 2019 mit GRÜNEN-OB-Kandidatin Petra Kleine

Teil 3 des Sommerinterviews 2019 mit GRÜNEN-OB-Kandidatin Petra Kleine

Teil 4 des Sommerinterviews 2019 mit GRÜNEN-OB-Kandidatin Petra Kleine

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz