Anzeige

Bau der Kammerspiele: Freie Wähler freuen sich über Unterstützung der SPD

Bau der Kammerspiele: Freie Wähler freuen sich über Unterstützung der SPD

(ot) Die Entscheidung der SPD-Stadtratsfraktion, den Standort für die geplanten Kammerspiele doch noch einmal zu hinterfragen, stößt bei den Freien Wählern auf Zustimmung.

„Genau wie die SPD sind wir der Meinung, dass vor dem Hintergrund der Kostenexplosion beim Museum für Konkrete Kunst jedes Projekt der Stadt noch einmal auf den Prüfstand gestellt werden muss, das gilt ebenfalls und ganz besonders für die Kammerspiele, die bekanntlich auf einem Teil der Theatertiefgarage gebaut werden sollen,“ erklärt die FW-Stadtratsfraktion. „Dass die SPD jetzt in einem Antrag fordert, alle Alternativen mit belastbaren Fakten auf den Tisch zu legen, begrüßen wir ausdrücklich und freuen uns, dass die SPD zu diesem Thema nun eine ähnliche Meinung vertritt wie wir,“ erklärt FW-Fraktionsvorsitzender Hans Stachel.

Das gilt auch für die Anregung der SPD, leerstehende Hallen, Gewerbeflächen und andere Säle als Interimsspielflächen während der Theatersanierung in Betracht zu ziehen.
Sogar ein Theaterzelt bringt die SPD wieder ins Spiel. Stachel betont ferner: „Auch die Freien Wähler lehnen die Kammerspiele keineswegs generell ab, den jetzt vorgesehenen Standort allerdings halten wir für äußerst problematisch und ungeeignet.

“Noch besteht die Möglichkeit umzudenken und umzuplanen – der Schaden jetzt wird geringer sein als eine weiterhin sture Haltung nach dem Motto „weiter so und mit dem Kopf durch die Wand“. Neu Nachdenken - besser jetzt als nie!

Vielleicht hat sich die Baum-Strickaktion und unsere konsequente Haltung rentiert. Schön wär´s!

Lesen Sie hierzu auch: Bau der Kammerspiele: SPD-Stadtratsfraktion will Alternativen prüfen lassen

Quelle: Unveränderte Übernahme einer Pressemitteilung der Stadtratsfraktion der Freien Wähler, Ingolstadt.

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz