Hackschnitzelsilo brennt

Am vergangenen Samstag, zum Spätnachmittag, geriet in Workerszell ein Hackschnitzelsilo in Vollbrand. Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften aus Workerszell, Schernfeld, Eichstätt und Wintershof wurden zur Brandbekämpfung alarmiert. Es entstand ein Sachschaden von rund 70.000 Euro. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei muss davon ausgegangen werden, dass Arbeiten an einer Holzveredelungsmaschine zu einer Verpuffung geführt haben, die den Brand ausgelöst hat.

Quelle: Polizeipräsidium Oberbayern Nord.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige