Raubüberfall auf Erotikmarkt 

(ot) Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Ladengeschäft in Schweitenkirchen am gestigen Vormittag fahndet die Polizei nach dem Täter. Gegen 10:15 Uhr betrat ein bewaffneter Mann einen Erotikmarkt an der Liebigstraße und forderte die dort anwesende Angestellte unter Vorhalt einer Waffe auf, beiseitezutreten. Der etwa 50 Jahre alte und mit einer grau-blauen Arbeitshose bekleidete Mann griff sodann in die Kasse, entnahm den vorhandenen Bargeldbetrag und flüchtete aus dem Ladengeschäft.

Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Räuber führte bislang nicht zur Festnahme. Eventuelle Zeugen werden gebeten, auffällige Beobachtungen unter der Telefonnummer 0841-93430 an die Kriminalpolizei zu melden.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter Verwendung einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige