1,6 Promille: Sattelzug im Graben

Gestern am frühen Abend rutschte ein Sattelzug gegen an der Zufahrt zur Wolkertshofener Mühle von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Straßengraben in starker Schräglage zum Liegen. Bei der Unfallaufnahme konnten Polizisten einen starken Alkoholgeruch bei dem 63-jährigen spanischen Fahrer feststellen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab dann einen Wert von über 1,6 Promille. Der Fahrer wurde daraufhin zur Blutentnahme in die Klink Eichstätt verbracht. Die Unfallstelle wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren Wolkertshofen, Nassenfels und Meilenhofen sowie durch das THW abgesichert.

Quelle. Polizeiinspektion Eichstätt.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige