Akku von E-Bike setzt Garage in Brand

Gestern am Nachmittag geriet das Ladegerät eines E-Bikes in Stammham in Brand. Am frühen Abend hielt sich ein 49-Jähriger in seiner Garage auf, als sich plötzlich ein auf der Werkbank liegender Fahrradakku entzündete. Die Flammen griffen in der Folge auf das Inventar der Garage über und zerstörten deren Dach fast vollständig. Die Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren waren zur Brandbekämpfung im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf einen hohen 5-stelligen Eurobetrag geschätzt.

Quelle: Die Erstellung des Artikels erfolgte unter Verwendung einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige