Alkoholisiert gegen Polizeifahrzeug

Am gestrigen Sonntagnachmittag befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Fahrrad den Radweg der Eriagstraße in Richtung Manchinger Straße in Ingolstadt. An der dortigen Lichtzeichenanlage überquerte er die Fahrbahn und fuhr in die Salierstraße ein. Dort stand ein Polizeifahrzeug der Bereitschaftspolizei. Der Radler fuhr gegen das stehende Einsatzfahrzeug. Bei der Unfallaufnahme konnte Alkoholgeruch festgestellt werden und zudem gab der Radler an, Kokain und Marihuana konsumiert zu haben. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2 Promille. Der Mann klagte über leichte Schmerzen. Augenscheinlich ist kein Sachschaden entstanden, so ein Polizeisprecher.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige