Busfahrer übersieht 17-jährige Radfahrerin

Ein 44-jähriger Busfahrer aus Neuburg hat heute Morgen auf der Grünauer Straße in Neuburg beim Abbiegen eine Radfahrerin übersehen und erfasst. Auf Höhe der Grundschule wollte der Busfahrer nach links in die dortige Haltebucht einbiegen. Dabei übersah er eine 17-jährige Radfahrerin aus dem Landkreis Eichstätt, die dort auf dem für Radfahrer freigegebenen linken Radweg ebenfalls stadtauswärts unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß rutschte das Fahrrad der Jugendlichen unter den Bus. Die 17-Jährige blieb unmittelbar davor liegen. Die 17-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie in die Klinik Neuburg. Der 44-Jährige erlitt durch den Unfall einen Schock und musste vor Ort von einem Kriseninterventionsteam betreut werden.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige