Tödlicher Fahrradsturz am Morgen

Heute Morgen befuhr eine 70-jährige Ingolstädterin mit ihrem Fahrrad den gemeinsamen Geh- und Radweg der Heydeckstraße in Ingolstadt. An der Kreuzung zur Östlichen Ringstraße stürzte die 70-jährige Radfahrerin aus bislang ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung von ihrem Fahrrad auf die Fahrbahn. Die Frau wurde umgehend an der Unfallstelle durch Ersthelfer versorgt. Der hinzugezogene Rettungsdienst und Notarzt leiteten aufgrund des kritischen Zustandes der verunglückten Radfahrerin Reanimationsmaßnahmen ein. Die 70-jährige Ingolstädterin verstarb trotz der eingeleiteten Rettungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige