Ingolstadt: Polizisten angegriffen

Am heutigen Sonntagmorgen, drei Stunden nach Mitternacht, wurden Streifen der Polizeiinspektion Ingolstadt zum Audi-Ring am Westpark gerufen, da es dort zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gekommen war. Vor Ort konnte unter anderem ein 25-jähriger Ingolstädter angetroffen werden. Dieser zeigte sich gegenüber den Polizeibeamten sofort aggressiv. Aufgrund dieses Verhaltens sollte der junge Mann gefesselt werden. Daraufhin trat der Mann nach den Einsatzkräften und kniff einem Beamten in die Wade. Der aufgebrachte Mann wurde durch die eingesetzten Beamten überwältigt. Den Mund ließ sich der Herr jedoch nicht verbieten, heißt es im Polizeibericht. Er beleidigte die eingesetzten Beamten mit diversen unflätigen Ausdrücken. Ein Strafverfahren wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und weiteren Delikten wurde eingeleitet. Zwei Polizeibeamte erlitten leichte Verletzungen, konnten ihren Dienst aber fortsetzen. Da er sich auch im weiteren Verlauf sehr aggressiv zeigte, verbrachte der 25-jährige Ingolstädter noch einige Stunden in der Gewahrsamszelle der Polizei.

Quelle: Polizeiinspektion Ingolstadt

Diesen Beitrag teilen
Anzeige