Mehrere Ladendiebstähle – Täter ertappt

Kurz vor Ladenschluss wurde gestern Abend in einem Elektronikfachmarkt in der Eriagstraße in Ingolstadt ein Kunde durch aufmerksame Mitarbeiter dabei beobachtet, wie er mehrere Artikel in seiner Jackentasche verstaute und anschließend den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierte. Der 39-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen wurde angehalten und die Polizei verständigt. In seinen Taschen fanden sich Elektronikartikel mit einem Wert von über 550 Euro.

Bereits am Nachmittag wurde in einem Elektronikfachmarkt am Ingolstädter Westpark ein 46-jähriger Ingolstädter beim Diebstahl von Videospielen mit einem Wert von knapp 200 Euro ertappt. In einem Drogeriemarkt am Westpark wurde ebenfalls am Nachmittag ein Paar aus dem Landkreis Eichstätt dabei erwischt, wie es in einem Kinderwagen Waren im Wert von knapp 20 Euro aus dem Laden schmuggeln wollte. Gegen die vier Ladendiebe wurden jeweils Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ingolstadt

Diesen Beitrag teilen
Anzeige