Polizei bittet um Foto und Videoaufnahmen

Wie bereits berichtet, kam es im Vorfeld des Fußballspieles des FC Ingolstadt gegen den SV Sandhausen am vergangenen Samstag auf dem Ingolstädter Christkindlmarkt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Fußballanhängern. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei wurde mindestens ein 23-jähriger Ingolstädter aus einer größeren Personengruppe heraus körperlich angegangen. Die Beteiligten waren dabei auf den ersten Blick nicht als Fußballfans erkennbar. Fast alle waren lediglich mit blauen Jeanshosen und schwarzen Jacken bekleidet.

Für eine umfassende und rasche Aufklärung der Tat würden der Polizei insbesondere Fotos und Videoaufnahmen vom Ereignisort und dem nahen Umfeld weiterhelfen.

Wer den Vorfall beobachtet hat oder beteiligte Personen kennt, den bittet die Polizei, sich unter der Telefonnummer 0841/9343-2222 oder persönlich bei der Polizeiinspektion Ingolstadt zu melden. Wer ein Foto, eine Video- oder Audiodatei gefertigt hat, kann Sie die Aufnahmen direkt über den nachstehenden Link auf die Medienplattform der Polizei hochladen: https://medienupload-portal02.polizei.bayern.de

Quelle: Polizeiinspektion Ingolstadt

Diesen Beitrag teilen
Anzeige