Brand eines Einfamilienhauses

Gestern vor Mitternacht wurden die Rettungskräfte über ein Feuer im Wolnzacher Ortsteil Gosseltshausen informiert. Bei Eintreffen der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr befand sich das Erdgeschoss eines derzeit nicht bewohnten Hauses an der Ringstraße bereits im Vollbrand. In der Folge griff das Feuer auch auf das Obergeschoss über. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Oberbayern Nord.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige