Frau 1000 Euro am Geldautomaten entwendet

Eine 67-jährige Frau befand sich am Freitagabend in einer Bankfiliale in der Münchener Straße in Ingolstadt und wollte dort Bargeld von einem Automaten abheben. Während des Abhebevorgangs wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen, der sie mehrmals aufforderte, die Abhebung abzubrechen. Schließlich brach der Unbekannte die Abhebung der Frau selbst ab, woraufhin diese einen anderen Automaten nutzte. Am nächsten Tag stellte Frau fest, dass durch den Unbekannten 1.000 Euro von ihrem Konto abgehoben wurden. Bei dem Täter handelte es sich um einen etwa 55-jährigen, kräftigen, etwa 180 cm großen Mann mit ausländischem Akzent. Durch die Polizeiinspektion Ingolstadt wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Ingolstadt

Diesen Beitrag teilen
Anzeige