Klinikum: Geringer Sachschaden nach Feuer

Am vergangenen Freitag kam es, wie berichtet, zu einem Brand im Bereich der Endoskopie des Ingolstädter Klinikums. Das Feuer wurde vermutlich durch einen elektrischen Defekt an einem Wasserkocher oder Toaster ausgelöst. Wie das Klinikum heute, auf eine Nachfrage von O-T(h)öne vom vergangenen Freitag mitteilt, entstand bei dem Ereignis nur ein geringer Sachschaden.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige