Mann bedroht Spaziergänger mit Gabel

Am Nachmittag des vergangenen Sonntags wurde ein Mann in Neuburg nach einem versuchten Angriff auf einen Spaziergänger festgenommen. Laut Zeugenaussage bedrohte ein 29-Jähriger einen den 49-jährigen Spaziergänger am Donauufer mit einer Gabel. Dieser setzte sich zur Wehr, weshalb sich der Angreifer zunächst entfernte. Dieser konnte im Laufe einer Fahndung durch eine Polizeistreife dingfest gemacht werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Der Täter verbrachte die Nacht zur Unterbindung weiterer Angriffe in Polizeigewahrsam. Der Spaziergänger blieb unverletzt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Neuburg.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige