Verkehrsunfall mit Todesfolge

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Abend auf der Bundesstraße 299 zwischen Tettenagger und Mindelstetten. Eine 53-jährige Frau befuhr die Strecke in Richtung Sandersdorf und kollidierte aus bislang unbekannter Ursache mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Nach dem Zusammenstoß wurde der Kleinwagen der Fahrerin von der Fahrbahn geschleudert. Ersthelfer konnten sie aus dem Pkw befreien. Trotz sofortiger Reanimation erlag die Frau noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der 49-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauftragt.

Quelle: Polizeiinspektion Beilngries

Diesen Beitrag teilen
Anzeige