Vermisster nähe Oberhaunstadt tot aufgefunden

Bereits am 7. Januar fand ein Spaziergänger in einem Waldstück bei Oberhaunstadt einen schon teilweise skelettierten Leichnam auf, teilt das Polizeipräsidium Oberbayern am heutigen Vormittag mit. Eine rechtsmedizinische Untersuchung ergab nunmehr zweifelsfrei, dass es sich bei der aufgefundenen Person um einen seit Mai 2023 vermissten damals 65-jährigen Mann aus der Ingolstädter Tengstraße handelt.

Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben sich keinerlei Hinweise auf einen Unglücksfall oder ein Einwirken Dritter, so ein Polizeisprecher.

Quelle: Polizeipräsidium Oberbayern Nord.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige