DAK-Gesundheit: Beitragssatz wird nicht erhöht

Der Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit hat dieser Tage den Haushalt für das kommende Jahr mit einem Volumen von rund 27 Milliarden Euro beschlossen. Nach dem Beschluss bleibt der Beitragssatz bei insgesamt 16,3 Prozent. Der Zusatzbeitrag liegt unverändert bei 1,7 Prozent und entspricht damit 2024 dem durchschnittlichen Zusatzbeitrag aller gesetzlichen Krankenkassen.

Quelle: DAK

Diesen Beitrag teilen
Anzeige