Ingolstadt: Autobahnauffahrten werden blockiert

Im Rahmen bayernweiter Demonstrationen der Landwirte wurden auch für das Stadtgebiet Ingolstadt für den morgigen Mittwoch im Zeitraum von 9 bis 14 Uhr Versammlungen angezeigt, teilt die Stadt Ingolstadt mit. Dabei soll es mit Traktoren zu zeitweisen Blockaden an den Autobahnauffahrten Ingolstadt Nord und Ingolstadt Süd kommen. Es werden hier jeweils kurzzeitige Sperren errichtet und so das Auffahren auf die Autobahn zeitweise blockiert. Mit entsprechenden Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Auch in umliegenden Landkreisen wurden ähnliche Blockaden angekündigt.

An zwei Versammlungsorten in der Nähe der beiden Auffahrten werden zudem jeweils rund 200 Traktoren abgestellt, mit Plakaten wollen die Landwirte dabei auf ihre Anliegen aufmerksam machen.

Quelle: Stadt Ingolstadt.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige